Selfcare- Dein Körper

Deine Selbstfürsorge, deine Selbstliebe, sie können nur hier beginnen: Bei deinem Körper. Wer bei mir auf der Liege war, kennt meist dieses wunderschöne Gefühl, wieder mit dem eigenen Körper verbunden zu sein. Ihn ganz entspannt und weit wahrzunehmen.

Dieses Gefühl von Einheit ist etwas, wonach wir uns letztlich alle sehnen. In diesem Moment bist du im Reinen mit dir und allem, was ist. Deshalb startet deine Reise hier, mit deinem Körper.

Dein Körper ist dein “Best Buddy”

Du hast nur diesen einen Körper. Er begleitet dich als einziger vom Mutterleib bis zum letzten Atemzug durch dein Leben. Nimmst du diesen treuen Begleiter wichtig – nimmst du dich wichtig.

Hier gehts zum Video

Das Wichtigste ist: Folge der Freude! Für den Rest braucht es dein bewusstes Beobachten: Was möchte ich meinem Körper zufügen? Was möchte ich ihm zumuten? Wie möchte ich mich dabei und danach fühlen? Wie möchte ich, dass sich mein Körper anfühlt?

Hier gehts zum Video

Dein Körper verdient deine Achtsamkeit

Nimm deinen Körper wichtig, du hast nur den einen! Nimm dir Zeit, ihn wahrzunehmen und zu spüren, was er braucht und wie es ihm geht. Und dann übernehme die Verantwortung, dich darum zu kümmern. Es ist ganz alleine deine Verantwortung!

Hier gehts zum Video

Dein Atem

Quantitativer oder qualitativer Stress lassen dich flach atmen. Gedanken lösen Emotionen aus und umgekehrt- positiv wie negativ. Bleibst du über längere Zeit im Stress, verdichtet sich die Energie im Körper immer mehr, führt zu Verspannungen, Druck und Schmerzen. Atme! Atme tief und gleichmäßig! Immer wieder!

Hier gehts zum Video

Eine Unterstützung für dich

Körperscan

Du kannst dir immer wieder eine kleine Auszeit gönnen und einen Körperscan durchführen. Er ist ein so geniales “Werkzeug”, um dir näher zu kommen, dir Zeit für dich zu nehmen und in deiner Präsenz zu sein- im Hier und Jetzt. Das sind wir im Alltag leider viel zu oft nicht. Die Audio dazu findest du rechts.

Wenn du diese Übung regelmäßig machst, hast du sie irgendwann integriert in deinem Alltag. Du spürst viel schneller, wenn etwas zu viel, nicht stimmig oder gut für dich ist.

Hier gehts zur Audio
Wenn meine Impulse etwas in dir bewegen und du tiefer einsteigen möchtest, schau dir meine Kursreihe “Body Whispering” an:
Workshops